Studienberatung Bachelor

Manchen Kunden hilft bereits ein kurzes Gespräch, um z.B. zu einer Entscheidung zwischen zwei Studienrichtungen zu kommen. Andere stehen in ihrem Orientierungsprozess noch ganz am Anfang, sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht oder sind einfach ratlos, was ihre berufliche Zukunft angeht. Da braucht es meist eine ausführlichere Beratung. Wie auch immer: Ich stelle mich auf deine Situation und deinen Beratungsbedarf individuell ein.

Und so läuft die Studienberatung ab: 

  • Du bearbeitest von zu Hause aus einen ausführlichen Online-Fragenkatalog.
    Kosten für Bereitstellung und Gesprächsvorbereitung: 45,- € (zzgl. 19% USt.)
  • Abhängig von deinen Antworten werde ich dich bitten, vor unserem Gespräch ein oder zwei studienfachbezogene Online-Self-Assessements durchzuführen (siehe: www.osa-portal.de).
    Kostenlos
  • Im Beratungsgespräch (meist ca. zwei Stunden) ermitteln wir passende Studiengänge und Berufsfelder.
    Kosten: 90,- €/ Stunde (zzgl. 19% USt.)  
  • Für viele Kunden reicht eine schriftliche Zusammenfassung der Gesprächsergbnisse (evtl. mit einigen weiterführenden Informationen) aus.
    Kosten je nach Aufwand zwischen 45,- und 90,- € (zzgl. 19% USt.)
  • Für manche Kunden ist stattdessen ein differenzierter Bericht hilfreich und sinnvoll, je nach Beratungsbedarf mit:  
    1) einer Beschreibung von Persönlichkeitsmerkmalen, Fähigkeiten und Interessen,
    2) einer ausführliche Darstellung passender Studiengänge und Berufsfelder,
    3) einer Abwägung der individuellen Entscheidungskriterien,
    4) Empfehlungen für einzelne Studiengänge und Hochschulen und
    5) einer Recherche nach NC-Werten und der Entwicklung einer Bewerbungsstrategie 
    Kosten je nach Aufwand zwischen 135,- und 270 € (zzgl. 19% USt.)
  • Nachbetreuung (kostenlos)
  • Telefonisches Elterngespräch (kostenlos)

Wenn du genauer wissen möchtest, wie ich arbeite, kann ich dir gerne eine Auswahl an (anonymisierten) Berichten für ehemalige Kunden zukommen lassen.

Ich berate dich natürlich auch vor oder nach einem Studienabbruch.

Falls sinnvoll, werden duale Ausbildungen/ duale Studiengänge mit in die Beratung einbezogen.

Zur Terminvereinbarung und bei offenen Fragen nimm doch einfach Kontakt auf.